Säüberwachung CS 10 und CS 30

Säüberwachung CS 10 und CS 30

Säüberwachung CS 10 und CS 30

MONOSEM bringt die neu entwickelten Säüberwachungssysteme CS 10 und CS 30 auf den Markt. Diese werden auf der SIMA in Paris vorgestellt (Halle 6 – Stand F027).

Säüberwachungen von MONOSEM

Die CS 10 sowie die CS 30 sind neue Benutzerfreundliche Säüberwachungen. Das Terminal ist ergonomisch aufgebaut, durch den integrierten Griff ist eine gute Bedienung mit dem Daumen auch während der Fahrt sowie bei unebenen Gelände gut möglich. Die neuen Säüberwachungen haben erweiterte Funktionen. Hier ist es möglich einzelne Reihen aus der Mitte der Maschine, ohne die Demontage der Lichtschranken, nicht zu überwachen. Dies ist bei der Aussaat von Vermehrungsflächen sowie beim Einsatz der MONOSEM Mixed Maschinen nötig.

CS 10

Die CS 10 arbeitet mit Hilfe eines zweifarbigen LED Systems, der Fahrer wird hier über den Durchfluss der Körner informiert. Die LED Kontrollleuchten blinken, bei regelmäßiger Durchflussmenge der Körner, grün. Wenn Körner in einer oder mehreren Reihen fehlen, hören die LED‘s der entsprechenden Reihen auf zu blinken und ein Warnsignalton ertönt. Hier ist es auch möglich die Säüberwachungbei einzelnen Reihen abzuschalten (z.B. bei einer Mixed Sämaschine oder bei der Aussaat von Saatgutvermehrungsflächen). Die CS 10 ist in zweiVersionen erhältlich: die CS 10‐8 kann bis zu 8 Säreihen und die CS 10‐16 bis zu 16 Säreihen überwachen.

CS 30

Die CS 30 kann bis zu 18 Säreihen verwalten. Auf dem Farbbildschirm wird die Aussaatstärke der einzelnen Reihen, die durchschnittliche Ausbringmenge sowie die Fahrgeschwindigkeit angezeigt. Durch den an der CS 30 verbauten USB‐Anschluss ist eine Aktualisierung der Software leicht möglich. Bei der CS 30 besteht die Möglichkeit die Überwachungsfunktionen zu erweitern. Die CS 30 kann auf Wunsch die Drehzahl der Turbine, die Drehzahl der Antriebswelle des Microgranulatstreuers und die Passage des Düngemittels überwachen (Lichtschranke und Optogeber verfügbar als Option). Die Möglichkeit einzelne Reihen nicht zu überwachen ist hier auch gegeben.

Die Säüberwachungen CS 10 und CS 30 werden die Produktpalette der Überwachungsterminals für MONOSEM Einzelkornsämaschinen ab dem 01.07.2017 ergänzen.


farmtec Trautmann-Biberger Landshuter Str. 25 84051 Altheim, Essenbach
Geschäftsführer: Ludwig Trautmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 08703/ 905 44 0 Fax 08703/ 905 44 44