Klappbarer Rahmen TFC2

Klappbarer Rahmen TFC2

Seit 35 Jahren bietet die Firma farmtec Trautmann-Biberger aus Niederbayern erfolgreich ihren Kunden Monosem Einzelkornsägeräte und Hackmaschinen an. Der neue klappbare Rahmen TFC2 wird von Monosem auf der Agritechnica in Hannover (Halle 11, Stand 53) präsentiert.

Klappbarer Rahmen mit 6 Meter Freilauf

Der neue klappbare Rahmen TFC2 verfügt über einen 5’’ Rahmen und hat eine Arbeitsbreite von bis zu 6,50 m. Ausgestattet mit den Säelementen Monoshox® NG Plus M, kann dieser Rahmen bis zu 3 m einklappen (je nach Reihenanzahl und Reihenabstand). Er ist auch freilaufend, weshalb er sich an das Gelände perfekt anpasst. Der TFC2 ist mit klappbaren Kompaktspuranzeigern als Standard ausgestattet. Wenn der Schlepper mit GPS RTK Spurführungssystem ausgerüstet ist, können die Spuranzeiger optional genutzt werden.

Mobile vordere Radblöcke

Für die Sämaschine mit vorderen Radblöcken sind ein gleichmäßiger Antrieb, die Dosierung und die Tragfähigkeit der Sämaschine sehr wichtig. Deshalb hat MONOSEM diese Rahmen mit vier breiten Rädern 26x12 ausgerüstet. Diese vorderen Radblöcke sind verstellbar, um sich an die Schlepperspur und den Reihenabstand anzupassen. Sie sind in der Höhe justierbar, um sich unterschiedlichen Aussaatbedingungen anzupassen. So wird gewährleistet, dass der Rahmen zu den Säelementen in einer optimalen Position ist. Die vorderen Radblöcke haben den Vorteil, dass es einen maximalen Zwischenraum zwischen den Säelemente gibt. Dadurch kann die Sämaschine auch in steinigen Böden mit reduziertem Reihenabstand arbeiten.

Maximale Vielseitigkeit

Der neue Rahmen TFC2 bietet eine bisher unerreichte Vielseitigkeit. Die Radblöcke sind an der Vorderseite des Rahmens montiert und die Distanzgetriebe über den Elementen angebaut, dadurch ist der Balken völlig frei für die Montage der Säelemente. In dieser Konfiguration können an dem Rahmen verschiedene Reihenabstände eingestellt werden: 8 Reihen mit 75 oder 80 cm, 12 Reihen mit 45 oder 50cm, 16 Reihen mit 37.5cm. Ungerade Reihenanzahlen von 9 oder 11 Reihen sind mit reduzierten Reihenabständen (55 oder 60cm) ebenfalls möglich.

Schnelle, einfache Einstellungen

Der TFC2 Rahmen ist als Standard mit drei EasyGear Schaltgetrieben ausgestattet (eins auf dem zentralen Rahmen und je eins auf den Flügeln). Diese Schaltgetriebe erlauben eine schnelle Einstellung der Aussaatdichte ohne Werkzeug. Die Microgranulatstreuer, die optional verfügbar sind, haben ein erleichtertes Einstellungssystem, dank dem serienmäßigen Vario-Antrieb MicroDriveVM.

Düngerstreuer mit Fronttank

Der Rahmen TFC2 kann mit verschiedenen Düngerstreuersystemen ausgestattet werden: mit dem Standard Fronttank oder mit dem DUO Fronttank. Der Standard Fronttank düngt von 8 bis 12 Reihen. Der DUO Fronttank ermöglicht es 8, 12 oder 16 Reihen zu düngen, auch bei größerer Menge und höherer Arbeitsgeschwindigkeit pro Hektar.

Entwickelt um mehr Vielseitigkeit zu ermöglichen, bietet der neue Rahmen TFC2 eine Antwort auf alle Bedürfnisse im Bereich von Reihenabstand und Reihenanzahl.


farmtec Trautmann-Biberger Landshuter Str. 25 84051 Altheim, Essenbach
Geschäftsführer: Ludwig Trautmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 08703/ 905 44 0 Fax 08703/ 905 44 44