GrassKiller- Die Revolution von Caffini in der Spritztechnik

Der führende italienische Hersteller für Pflanzenschutzgeräte Caffini hat eine neue Innovation auf den Markt gebracht - den  neuen „GrassKiller“. Dieser bekämpft  nur mit einem Hochdruckwasserstrahl Gras und Unkraut in Wein- und Obstgärten. 

 

Eine Revolution für die ökologische und umweltfreundliche Landwirtschaft!

Erste Experimente wurden mit dem „Attila“ ab 2012 mit einer der wichtigsten ökologischen Weinbau Firma  in der Region der Amarone Weinproduktion getestet und weiterentwickelt: Allegrini Estates in Valpolicella – Verona. Das Ergebnis, der höchst effiziente und innovative „GrassKiller“.

Die Schleppmaschine besteht im Wesentlichen aus einer Kolbenpumpe, die mit einem maximalen Druck von 1250 bar arbeitet, einem Wassertank, sowie einem Drehkopf, der seitlich zur Vorschubrichtung sitzt und hydraulisch gesteuert wird. Über einen Hydraulikmotor angetriebenen Drehkopf sind vier Düsen in vertikaler Position befestigt.  Die Drehgeschwindigkeit der Düsenscheiben beträgt 600 U/Min, was zusammen mit der Vorschubgeschwindigkeit in Höhe von ca. 2,5 km/h eine perfekte Abdeckung des betroffenen Bereichs gewährleistet. Die Verwendung eines so hohen Drucks ermöglicht nicht nur die Zerstörung des aus dem Boden wachsenden Unkrauts, sondern auch der Wurzeln, was zu einer Verringerung des Wurzelwuchses in der oberen Bodenschicht führt. Die Maschine arbeite einwandfrei auf allen Böden, auch auf sehr steinigen. Das für die Unkrautvernichtung verwendete Produkt besteht einzig aus Wasser, welches aus der Hauswasserversorgung entnommen werden kann. Der Wasserverbrauch beträgt nur 33 cc pro laufenden Meter, bei einer Reihenbreite von 2,5 Meter ergibt sich ein Verbrauch von 1000 bis 1500 Liter pro Hektar. Es hat sich gezeigt dass lediglich mit zwei Anwendungen pro Jahr das Unkrautproblem zwischen den Reihen gelösten werden kann. Den Tank gibt es in drei Größen: 1.000, 1.500 und 2.000 Liter, um für jeden Betrieb die perfekte Größe anzubieten.

 

Das System bewahrt die Kultur-Pflanzen und zerstört das Unkraut und die unerwünschten Gräser und arbeitet damit nachhaltig und effizienter als jede chemische und mechanische Unkrautbekämpfung.  


farmtec Trautmann-Biberger Landshuter Str. 25 84051 Altheim, Essenbach
Geschäftsführer: Ludwig Trautmann
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Tel. 08703/ 905 44 0 Fax 08703/ 905 44 44